Biografie

in Erkelenz geboren
1981 bis 1986 / Kunststudium an der Universität Aachen bei Prof. J. Bandau
seit 1991 / Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Hildesheim e.V.
2012 / Kunstpreis der Sparkasse Hildesheim

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 / »Objekte« im Kunstraum j3fm Hannover
2008 / »Elke Lennartz – Objekte und Bilder« im Klinikum Hildesheim
2007 / »Gespinste – Hüllen – Häute« in der Galerie arche Hameln
2005 / »Elke Lennartz – 60 Jahre BBK Osnabrück« im BBK-Kunst-Quartier im Dreikronenhaus Osnabrück
2002 / »E. Lennartz – Objekte«, Drucke und Bilder im Schafstall Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.
1992 / »Frauen im Glashaus« Ausstellungsreihe nieders. Künstlerinnen im Kultur- u. Veranstaltungszentrum Gemeinde Holle, Derneburg
1989 / »Korroland – vom Verfall zu neuen Ufern« im Kunstkreis Laatzen

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017 / »Verformungen« Rittergut Edelhof in Hannover-Ricklingen
2017 / »Kunstfieber – Künstlergespräch mit E. Lennartz und U. Nentwig« Cumberlandschen Galerie im Schauspielhaus Hannover
2017 / »Heimat« Kulturscheune Isernhagen im Kunstverein Burgwedel-Isernhagen
2016 / »2016« in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2015 / »Zeitzeugen – Zeitzeichen« in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2015 / »DER-DIE-DAS-INNERSTE« mit Gästen des BBK Bonn-Rhein-Sieg in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2015 / »Künstlerischer Dialog mit Kurt« im Glashaus Derneburg
2015 / »konstruktiv – organisch« mit E. Lennartz, F. D. Schlemme, M. Schreiber im Kunstverein Barsinghausen
2014 / »Am Ende 5« mit T. Alaoui, R. Bauer, E. Fech, E. Lennartz, A. Lübs in der HR Nord Hildesheim
2014 / »Auf den zweiten Blick« in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2014 / »Zinnober, Kunstvolkslauf« Gast im Ausstellungskeller der Ateliergemeinschaft Block 16 in Hannover
2014 / »Neues aus hannoverschen Ateliers IV« in der Eisfabrik in Hannover
2014 / »Feldbestimmung« I. Albrecht, E. Lennartz, B. Toenne, A. Wolf in Hildesheim
2014 / »Kunst in den Bäumen auf dem Gartenfriedhof Hannover« in Hannover
2013 / »Paarungen« in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2013 / »Tanzende Linien, Elke Lennartz + Angelika Wolf, Bilder und Objekte« im BBK Hannover
2013 / »DER-DIE-DAS-INNERSTE« BBK Bonn-Rhein-Sieg mit Gästen aus Hildesheim und Polen, Künstlerforum Bonn
2012 / »déja vu – jamais vu« in der Galerie im Stammelbach-Speicher Hildesheim
2012 / »Kunst im Weg« in Fuhlen und Lachem Hess. Oldendorf
2012 / »Reliquie – Fetisch in Kirche, Kunst & Konsum« in Trier
2011 / »Kommunikation« in Halle
2010 / »Nauten« Galerie viktoria b in Bonn
2010 / »Gretchenfrage oder der Preis des Göttlichen« St. Michaeliskirche in Hildesheim
2010 / »Kleinplastik in Norddeutschland« Galerie M&R Kolbien in Garbsen
2007 / »back to the roots« Roemer-Pälizaeus-Museum inHildesheim
2006 / »Otto Almstadt – Skulpturen, Elke Lennartz – Objekte« Kulturkreis Gronau im Bürgermeisterhaus
2003 / »Ursula Ahrens – Elke Lennartz« Fakultät Rechtspflege in Hildesheim
2003 / »Licht und Farbe« A. Lübs, »Skulpturale Räume« E. Lennartz in der Galerie im Stammelbach-Speicher in Hildesheim
1999 / »Kleinplastik in Niedersachsen« in der Galerie M&R Kolbien Garbsen
1997 / »M. Hahn, E. Lennartz, K. Ohlsen« im Kunstkreis Schenefeld e.V. in Schenefeld Hamburg
1996 / »7 Ansichten, Zeitgenössische Kunst von Künstlerinnen« U.Ahrens, H. Dreyer-Hennigsen, P. Gottschlich, E.Lennartz, Ka-Ma-Schu, J.Smiatek, KwanHo Yuh-Zwingman, Städtische Galerie im Rathaus in Bad Salzdetfurth
1996 / »EIGEN ARTEN – U. Ebert, M. Hahn, E. Lennartz, K. Ohlsen, D. Reese-Heim, A. Schepke« Kampnagel K3 in Hamburg